Spanische Knoblauchsuppe    (Ajo blanco)

2 Brötchen 
1/8 l Milch 
8 Knoblauchzehen 
1 kleine Tomate 
1 Chilischote 
1 1/4 l Fleischbrühe 
1 TL scharfer Paprika 
2 Eier 
Öl, Salz, Pfeffer 
1/2 Bund Petersilie 

Brötchen in lauwarmer Milch einweichen. Öl 
erhitzen, die zerstoßenen Knoblauchzehen und 
die kleingehackte Tomate darin anbraten. 
Ausgepresste Brötchen dazugeben, alles bei 
schwacher Hitze rösten und mit Brühe aufgießen. 
Chilischote dazugeben, salzen und ohne Deckel 
etwa 15 Minuten einkacheln lassen. Suppe durch 
ein Sieb in einen weiteren Topf streichen. Mit 
Paprika würzen, noch einmal kurz aufkochen 
und vom Herd nehmen. Die Eier mit einem 
Schneebesen verquirlen und in die Suppe 
einrühren. Vor dem Servieren mit Petersilie 
bestreuen.